Schamanisches Intensivseminar im Herzen der Toskana

Die ursprüngliche Natur der Toskana wird für eine Woche unsere Lehrerin sein. Umgeben von den ältesten Wäldern Italiens findet ein Teil des Seminars in einer 60 qm grossen Jurte statt.  Wir lauschen dem Gesang des Windes und tauchen ein in die lebendige Schönheit der Natur. Zum Sonnenaufgang über den Bergen trommeln wir gemeinsam und verbinden uns am Abend in einer Zeremonie mit der Schönheit des Mondes unter dem unendlichen Sternenhimmel.
Die Weite der umliegenden Landschaft und der unbegrenzte Blick über die goldenen Herbstwälder eröffnet auch in uns einen Raum der Weite und Tiefe. Dieser Raum schafft Bewusstheit und Achtsamkeit für den gegenwärtigen Moment und weist uns den Weg zu unserer ureigenen Quelle der inneren Weisheit und Heilung.

Seminarinhalte:

  • Trancehaltungen und Innenweltreisen
  • Klangreisen und Heilkreise
  • Naturrituale und Zeremonien
  • Medicine Walk

Seminarverlauf:
Es gibt kein vorgefertigtes Konzept. Wir arbeiten täglich prozessorientiert bis zu 6 Stunden schamanisch im Kreis und an verschiedenen Kraftplätzen in der Natur. Zur Integration des Erlebten gibt es ausreichende Pausen und einen freien Tag, der nach eigenen Bedürfnissen gestaltet werden kann.

Seminarort:
Das Seminar findet in einem toskanischen Landhaus inmitten der unberührten Natur der östlichen Toskana statt. Das weitläufige Anwesen liegt in absoluter Alleinlage und ist umgeben von einem grossen Garten und ursprünglichen Wäldern. Zum Anwesen gehören weiterhin zur Alleinnutzung ein grosser Pool und eine wunderschöne Jurte.

Für weitere Fragen und Informationen stehe ich gerne zu Verfügung.

Hinweis für Residenten:
An zwei Tagen werden schamanische Heilkreise in der Jurte stattfinden. Deutschsprachige Residenten können gerne daran teilnehmen.

Hinweis: Begrenzte Teilnehmerzahl, rechtzeitige Anmeldung erforderlich!